Xoro HRT 7620 DVB-T2 Test

Xoro HRT 7620 FullHD HEVC DVBT-T2 ReceiverXoro HRT 7620 FullHD HEVC DVBT/T2 Receiver – Kompaktmodell mit USB-Aufnahme und Time Shift

3.4 von 5 Sternen
248 Kundenbewertungen.
Angebot Details

Schon seit einiger Zeit wird in Deutschland flächendeckend DVB-T Empfang angeboten. Nun ist es bald so weit, 2016/2017 soll endlich auch das neue terrestrische Antennenfernsehen DVB-T2 angeboten werden. Um alle HD Sender problemlos empfangen zu können, sollte man genau jetzt in ein neues Gerät wie zum Beispiel den Xoro HRT 7620 mit HEVC Decoder investieren. Dieses kompakte Modell ist bereits für kleines Geld zu haben, bietet dafür aber eine Vielzahl an Möglichkeiten, die wir in unserem Praxischeck ausführlich vorstellen wollen.

Die wichtigsten Produktdetails im Überblick

Lieferumfang und Anschlüsse

Der Xoro HRT 7620 kommt mit einem ausführlichen Handbuch und einer Fernbedienung. Notwendige Kabel müssen dann aber separat erworben werden. Der Hersteller gibt an, dass der HRT 7620 einen SCART-, einen HDMI-, einen USB 2.0-, einen Digital Audio- (S/PDIF COAX), einen klassischen RF-Antennen- und einem LAN-Netzwerk-Anschluss bietet.

DVB-T & DVB-T2, Aufnahmefunktion und Time Shift

Der Xoro HRT 7620 verarbeitet sowohl DVB-T als auch zukünftig DVB-T2 ohne Probleme. Mit bis zu 400 Speicherplätzen ist er für eine wahre Senderflut gerüstet. Hauptaugenmerk wird bei diesem Receiver auf die Aufnahmefunktion mittels EPG und eines USB-Speichermediums im Format FAT32 + NTFS gelegt. Außerdem ist der Xoro HRT 7620 PVT Ready und Time Shift fähig, was das gleichzeitige Ansehen und Aufnehmen von Programmen ermöglicht.

Die wichtigsten Produktfeatures im Praxischeck

daumengrünsehr gute Empfangsqualität und viele Speicherplätze

Beim Xoro HRT 7620 wurde eindeutig mitgedacht. Zwar ist er für die Verarbeitung von DVB-T2 Programmen konzipiert, er ist aber auch in der Lage das momentan noch vorherrschende DVB-T zu verarbeiten. Das ist durchaus praktisch, so kann man sich bereits bestens für den kommenden Aufschwung rüsten, bis dahin aber auch problemlos mit dem neuen Gerät auf Altbewährtes zurückgreifen. Der momentane DVB-T Empfang ist mit einer passenden Antenne ausgezeichnet, sofern man in einer Großstadt wohnt. Dort sind bis zu 60 Programme empfangbar. In Randgebieten und kleineren Städten gestaltet sich der Empfang etwas schwieriger.

Hier ist der DVB-T Empfang oft noch nicht so gut ausgebaut und Kunden berichten, dass sie in diesen Gebieten nur ca. 10 Sender empfangen. Dafür sprechen die Feedbacks zur Bildqualität eine eindeutige Sprache: Diese ist in allen Fällen hervorragend und standardmäßig mit 1080p möglich. In großen Ballungszentren wie Berlin können momentan sogar schon die DVB-T2 Testkanäle empfangen werden. Der Xoro HRT 7620 ist mit 400 Speicherplätzen ausgestattet, was mehr als genug ist. Die Sender werden über den automatischen Suchlauf gefunden und gespeichert. Wem die Reihenfolge der Speicherplätze nicht passt, kann diese anschließend ganz einfach ändern. Das System ist nach der ersten Anwendung selbst-erklärend. Die Sender können außerdem in vier Favoritengruppen unterteilt werden.

daumengrünviele Anschlüsse

Der Xoro HRT 7620 bietet im Vergleich zu einigen anderen Geräten nicht nur einen SCART-Anschluss, sondern auch einen HDMI-Anschluss und ist damit etwas flexibler was die Anschlussmöglichkeiten angeht. Die entsprechenden Kabel sind allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und müssen zusätzlich gekauft werden. Außerdem besitzt der Xoro HRT 7620 einen RF Antennenanschluss und einen LAN-Anschluss, mit dem man die aktuelle Wettervorhersage aus dem Internet beziehen kann. Dies ist zwar ein nettes Extrafeature, aber nicht wirklich nötig.

Die Antenne kann entweder passiv oder aktiv eingestellt werden, was bedeutet, dass sie ohne oder mit externer Stromzufuhr betrieben werden kann. Darüber hinaus ist ein digitaler Audio Ausgang (S/PDIF COAX) vorhanden. Eine der wichtigsten Anschlüsse für viele Nutzer ist wahrscheinlich der USB-Anschluss, der es ermöglicht ein externes USB-Speichermedium anzuschließen und damit Programme aufzuzeichnen. Leider ist de USB-Anschluss noch etwas veraltet und unterstützt nur USB 2.0 und noch nicht das aktuelle Format 3.0.

daumengrünAufnahmefunktion mittels EPG und Time Shift

Die Aufnahmefunktion beim Xoro HRT 7620 ist einfach, da er über integrierten elektronischen Programmwegweiser (EPG) verfügt. Neben der Möglichkeit Programme auf dem externen USB-Speichermedium zu speichern, besitzt der Xoro HRT 7620 auch eine Time Shift-Funktion. Diese Funktion ermöglicht das sogenannte zeitversetzte Fernsehen. Das bedeutet, dass das laufende Programm pausiert werden und dann jederzeit wieder fortgesetzt werden kann. Äußerst praktisch, wenn beispielsweise während einem spannenden Film das Telefon klingelt oder man das stille Örtchen aufsuchen muss. So verpasst man mit Sicherheit keine Szene mehr. Hier hat Xoro mitgedacht, wobei man aber 2016 eigentlich von einem Standard-Feature sprechen kann.

daumengelbkein Twin Tuner

Um gleichzeitig ein Programm aufzuzeichnen und nebenbei einen anderen Sender anzusehen, braucht man einen sogenannten Twin Tuner. Leider besitzt der Xoro HRT 7620 keinen Twin Tuner, so dass man sich entscheiden muss, ob man ein Programm aufzeichnet oder ansehen möchte. Damit eignet sich der Xoro HRT 7620 neben seiner Time Shift Funktion hauptsächlich dafür, Programme aufzuzeichnen, während man außer Haus ist.

daumengelbkeine verschlüsselten Sender

Ein weiterer kleiner Minuspunkt des Xoro HRT 7620 ist, dass er leider nicht mit verschlüsselten Programmen zurechtkommt. Leider bieten aber die Privaten ihr DVB-T2 HD Programm ausschließlich verschlüsselt an, was zu Problemen führen könnte. Somit muss man sich bei echten HD-Kanälen auf das kostenlose Angebot der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten begnügen. Da aber sowieso nicht jeder bereit ist, für das HD-Programm der Privaten auch noch in die Tasche zu greifen, betrifft dieser Kritikpunkt nur TV-Enthusiasten, die auch RTL, Pro 7 oder Sat. 1 in HD genießen wollen. Unterschiede im Programminhalt gibt es hier zum „normalen“ Programm der Privaten nicht!

Xoro HRT 7620 FullHD HEVC DVBT/T2 Receiver im Schnellcheck:

[tabs type="horizontal"][tab[tabs_head][tab_title]n style="color: #008000;">Vorteile:[/ta[/tab_title][tab_title]n style="color: #ff0000;">Nachteile:[/ta[/tab_title][tab_title]ong>Eigenschaften[/ta[/tab_title][tab_title]ong>Jetzt bestellen![/ta[/tab_title][/tabs_head][tab]>
  • Empfang aller DVB-T/T2 Sender in Deutschland
  • 400 Sender Speicherplätze und 4 Favoritengruppen
  • Videotext
  • EPG
  • PVR Ready und Timeshift via USB Speichermedium
  • Online Wetterinformtaion
  • Format FAT32 + NTFS
  • Anschlüsse: SCART, HDMI, USB 2.0, Digital Audio (S/PDIF COAX), RF Antenne incl. 5V Antennenspannung, LAN
  • Lieferumfang: Handbuch, Fernbedienung
  • geringer Stromverbrauch
  • [/ta[/tab][tab]>
  • kein Twin Tuner & kein PayTV-Kartenslot
  • [/ta[/tab]b[tab]ble border="0" cellspacing="0" cellpadding="0">Hersteller Xoro [/ta[/tab]b[tab]yle type="text/css">DVBT Antenne TestXoro HRT 7620 FullHD HEVC DVBT/T2 Receiver (HDTV, HDMI, SCART, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, LAN) schwarz

    Preis: 39,90 € (UVP: ). Sie sparen %. (248 Bewertungen) 13 gebraucht & neu erhältlich ab 39,90 € Bestell Button[/ta[/tab]a[/tabs]>

    Kann dieser Receiver für DVB-T2 benutzt werden?DVB-T2-HD-logo

    Ja. Dieser Receiver empfängt den neuen DVB-T2 HD Standard. Informationen über die Verwendung anderer Endgeräte finden Sie hier: DVB-T2 HD Endgeräte.

    Gibt es Testergebnisse der Stiftung Warentest oder Ökotest?

    Beim letzten Test von DVB-T/T2 Receivern der Stiftung Warentest im Jahr 2006 war der Xoro HRT 7620 noch nicht dabei. Erst kürzlich (03/2916) wurde der Xoro HRT 7620 von testberichte.de unter die Lupe genommen und schnitt mit dem Ergebnis „gut“ (Note 1,7) ab.

    Fazit: Mit dem Xoro HRT 7620 bestens für DVB-T2 gerüstet

    [box[box type="success" align="" class="" width=""] hat mit seinem HRT 7620 einen hervorragenden HEVC DVB-T/T2 Receiver auf den Markt gebracht, der wirklich zu empfehlen ist. Gerade in Großstädten sind in Verbidnung mit einer passenden Antenne Empfang und Bildqualität ausgezeichnet. Die Aufnahme via EPG und USB Speichermedium funktioniert einwandfrei, Highlight ist die Time Shift Funktion, die das Pausieren von aktuell laufenden Programmen ermöglicht. Ein kleiner Wermutstropfen stellt der fehlende Twin Tuner dar und die Tatsache, dass verschlüsselte Programme aller Wahrscheinlichkeit nach nicht verarbeitet werden können. Trotz allem ein wirklich empfehlenswertes Gerät, das bereits für kleines Geld erworben werden kann. Im Preis-Leistungs-Vergleich spielt der HRT 7620 von Xoro in jedem Fall ganz oben mit.[/box]
    Top Konditionen bei Amazon nutzen
    Versandkostenfreie Lieferung bereits ab 29 €
    Unkomplizierte Warenr&uumlcknahme
    Zuverl&aumlssige & schnelle Bestellabwicklung